Wie das Teilen von Abzeichen deine Sichtbarkeit und Präsenz auf LinkedIn erhöhen und sogar zu Jobangeboten führen kann.

Zuletzt aktualisiert am 17. Mai 2022

geschrieben von:

Freiberufliche Autorin

Teilen von Abzeichen

Nach dem erfolgreichen Ablegen deiner KajakCert Zertifizierung hast du die Möglichkeit deinen Prüfungs-Badge auf sozialen Netzwerken, wie LinkedIn zu teilen. In diesem Beitrag geht es darum, wie die Veröffentlichung von Prüfungs-Badges deine Sichtbarkeit und Präsenz auf LinkedIn erhöht und sogar zu interessanten Jobangeboten führen kann.

Erfolg besteht darin, dass man genau die Fähigkeiten hat, die im Moment gefragt sind. - Henry Ford

Inhaltsverzeichnis
    Inhaltsverzeichnis

      Was ist ein KajakCert Abzeichen?

      Prüfungs Siegel ZKSM
      ZKSM - Zertifizierter KajakCert Scrum Master Training
      Prüfungs Siegel ZKPO
      ZKPO - Zertifizierter KajakCert Product Owner Training

      Mit den Abzeichen von KajakCert kannst du Trainings- und Zertifizierungserfolge über soziale Netzwerke, wie LinkedIn und Facebook teilen, wo Freunde, Kollegen und potenzielle Arbeitgeber sie sehen können.

      Als Absolvent von KajakCert erhältst du ohne zusätzliche Kosten Zugang zu deinen digitalen Zertifikaten und Abzeichen in deinem Profil.

      Wie bekomme ich ein Abzeichen?

      Das "Wie" ist schnell erklärt, du musst nur eine Prüfung ablegen, um dein Fachwissen zu beweisen und erhältst nach dem Bestehen der Prüfung ein Zertifikat und dein Abzeichen.

      Welche Reaktionen haben wir bei unseren Absolventen nach dem Teilen ihrer Abzeichen auf LinkedIn beobachtet?

      Die Ergebnisse sind beeindruckend! Hier sind die Reaktionen, die einige unserer Teilnehmer nach dem Teilen ihres Abzeichens bekommen haben.

      • Anerkennung von Kollegen und Freunden
      • Profilaufrufe
      • Jobangebote innerhalb der eigenen Firma
      • Jobangebote von externen Firmen
      • Unterstützung auf ihrer Lernreise
      • Likes
      • Kommentare
      • Netzwerkanfragen

      So wird dein Post maximal erfolgreich

      Eines vorweg: Es gibt keinen falschen Weg, dein Abzeichen auf LinkedIn zu teilen. Trotzdem haben wir hier einige Tipps für dich zusammengetragen, damit du das Optimum aus deinem Post herausholen kannst:

      • Nutze die Teilen-Funktion in deinem Profil auf KajakCert oder teile dein Abzeichen in einem neuen Beitrag
      • Schreib etwas, das sich auf deine Leistung bezieht, zum Beispiel, was du für dich persönlich mitgenommen hast und worauf du stolz bist oder welche Auswirkungen die neue Zertifizierung auf deine Arbeit haben wird
      • Kennzeichn den Beitrag mit dem Tag @kajakcert, damit das KajakCert Team ihn sehen und mit Ihnen feiern kann
      • Füge bis zu 3 Hashtags hinzu (z. B. #kajakcert, #scrummaster), damit dein Beitrag noch mehr Menschen erreicht - sowohl innerhalb als auch außerhalb deines Netzwerks
      • Und vergiss nicht, deine neue Zertifizierung in deinem Profil im Abschnitt "Kenntnisse" aufzunehmen
      • Außerdem kannst du deine Zertifizierung auch noch im Abschnitt "Bescheinigungen und Zertifikate" aufnehmen

      Hier sind einige Beispiele dafür, wie unsere Teilnehmer diese Vorschläge umgesetzt haben:

      KajakCert Scrum Training geteilter Beitrag Laura
      KajakCert Scrum Training geteilter Beitrag Laura mobile
      KajakCert Scrum Training geteilter Beitrag Natalie Desktop
      KajakCert Scrum Training geteilter Beitrag Natalie

      Was solche Erfolgs-Posts wirklich für Auswirklungen für dich haben

      Hinter diesen Posts steckt mehr als die bloße Nutzung sozialer Medien für die Sichtbarkeit auf der Platform, Unterstützung und Chancen, die sich durch die Posts ergeben.

      Eine große Herausforderung in der Berufswelt ist die Anerkennung des Wertes, den du in deine Organisation einbringst, und des positiven Einflusses, den du mit deinen Qualifikationen auf deine Projekte ausübst.

      Um diese Wertschätzung zu erfahren ist es ratsam deinen Erfolg mit der Welt zu teilen, damit deine Mitmenschen zusammen mit dir feiern und dir auch selbst über deine Leistung klar werden kannst.

      Also ja, hol das beste heraus aus jedem neuen Badge, jedem zusätzlichen Zertifikat und jeder erlernten Fähigkeit. Ein Erfolg führt zum nächsten.

      Diese Praxis kann deine Karriere im wahrsten Sinne des Wortes vorantreiben.

      Katrin ist seit 2020 als Beraterin, Marketingspezialistin und freiberufliche Autorin bei uns tätig. Als Freelancerin bewegt sie sich in den verschiedensten Themenbereichen, zu ihren Fachgebieten gehören bei uns vor allem die Themen Sales, Inbound Marketing und UX/UI Design.